top of page
  • AutorenbildHarald Beintze

Wir werden die Erderwärmung nicht stoppen, aber wir möchten unseren "kleinen” Beitrag dazu leisten.

Aktualisiert: 4. Mai 2023

Es gibt Maschinen, die CO2 aus der Luft filtern, um die Erderwärmung zu verlangsamen. Das ist sicher eine gute und sinnvolle Erfindung.


In Maschinen zu investieren, die CO2 aus der Luft filtern, ist nicht unser Weg, um der Natur etwas zurückzugeben. Wir konzentrieren uns lieber auf die natürlichen Wege.


Daher haben wir uns entschieden, in eine der bewährtesten und natürlichsten Filtermethoden der Welt zu investieren. Wir investieren in die Aufforstung der heimischen Wälder und wollen damit unserem angestrebten Ziel, als Firma klimaneutral zu werden, einen Schritt näherkommen.


Den Anfang haben wir gemacht!


Es freut uns sehr, dass wir der Natur etwas zurückgeben können und das Gefühl ist großartig.

Am 7. März 2023 konnten wir nach kurzer Einleitung durch das geschulte Fachpersonal unsere ersten 100 Bäume pflanzen.


Insgesamt werden in den nächsten Tagen 1.400 Buchen, Eichen, Rotbuchen und Stileichen in Nobitz-Runsdorf gepflanzt. Die Pflanzfläche in Nobitz-Runsdorf bietet Raum für ca. 20.000 Bäume.


Nach der Aufforstungs- und Betreuungsphase von ca. 5 Jahren gehen die Flächen und damit auch die Bäume in die Stiftung von PLANT-MY-TREE® über. So wird sichergestellt, dass die Bäume nicht als Nutzholz wieder gefällt und verwertet werden, wodurch der beabsichtigte Effekt, schädliches CO2 dauerhaft zu binden, wieder zunichte gemacht würde. Vielmehr können sie durch den Übergang in die Stiftung die nächsten 100 Jahre oder noch länger wachsen. Diesen langen Zeitraum bleibt das gespeicherte CO2 garantiert gebunden und klimaunschädlich.


Mit der Aktion schaffen wir für uns eine Basis, um dauerhaft und zielgerichtet der Natur etwas zurückzugeben.



84 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentit


bottom of page